Dreieck-Rechner - resultat

Bitte geben Sie, was Sie über das Dreieck kennen:
Symboldefinition des ABC-Dreiecks

Eingetragen seite a, mittlere tc und winkel β.

Dreieck hat zwei Lösungen: a=7; b=4.61096016282; c=6.36437138795 und a=7; b=10.71438515788; c=15.08655305278.

#1 Spitzwinkligen ungleichseitiges dreieck.

Seiten: a = 7   b = 4.61096016282   c = 6.36437138795

Fläche: T = 14.31768075168
Umfang: p = 17.97333155077
Semiperimeter (halb Umfang): s = 8.98766577539

Winkel ∠ A = α = 77.45328590336° = 77°27'10″ = 1.35218074052 rad
Winkel ∠ B = β = 40° = 0.69881317008 rad
Winkel ∠ C = γ = 62.54771409664° = 62°32'50″ = 1.09216535476 rad

Höhe: ha = 4.09105164334
Höhe: hb = 6.21217331048
Höhe: hc = 4.54995132678

Mittlere: ma = 4.3155395782
Mittlere: mb = 6.28798344228
Mittlere: mc = 5

Inradius: r = 1.59331181435
Umkreisradius: R = 3.58656335426

Scheitelkoordinaten: A[6.36437138795; 0] B[0; 0] C[5.36223111018; 4.54995132678]
Schwerpunkt: SC[3.90986749938; 1.54998377559]
Koordinaten des Umkreismittel: U[3.18218569398; 1.65330439549]
Koordinaten des Inkreis: I[4.37770561257; 1.59331181435]

Äußere Winkel des Dreiecks:
∠ A' = α' = 102.5477140966° = 102°32'50″ = 1.35218074052 rad
∠ B' = β' = 140° = 0.69881317008 rad
∠ C' = γ' = 117.4532859034° = 117°27'10″ = 1.09216535476 rad




Wie haben wir dieses Dreieck berechnet?

1. Eingabedaten eingegeben: seite a, winkel β und mittlere tc.

a = 7 ; ; beta = 40° ; ; mc = 5 ; ;

2. Berechnen Sie ein drittes b-Dreieck mit einem Kosinussatz

b**2 = a**2+c**2 - 2ac cos beta ; ; b = sqrt{ a**2+c**2 - 2ac cos beta } ; ; b = sqrt{ 7**2+15.09**2 - 2 * 7 * 15.09 * cos(40° ) } ; ; b = 10.71 ; ;


Jetzt wissen wir, dass die Längen aller drei Seiten des Dreiecks das Dreieck eindeutig bestimmen. Als nächstes berechnen wir ein anderes seine Eigenschaften - dasselbe Verfahren wie Berechnung des Dreiecks von den bekannten drei Seiten SSS .

a = 7 ; ; b = 4.61 ; ; c = 6.36 ; ;

3. Der Dreiecksumfang ist die Summe der Längen seiner drei Seiten

p = a+b+c = 7+4.61+6.36 = 17.97 ; ;

4. Semiperimeter des Dreiecks

s = fraction{ o }{ 2 } = fraction{ 17.97 }{ 2 } = 8.99 ; ;

5. Das Dreiecksgebiet mit Herons Formel

T = sqrt{ s(s-a)(s-b)(s-c) } ; ; T = sqrt{ 8.99 * (8.99-7)(8.99-4.61)(8.99-6.36) } ; ; T = sqrt{ 204.97 } = 14.32 ; ;

6. Berechnen Sie die Höhe des Dreiecks aus seinem Inhalt.

T = fraction{ a h _a }{ 2 } ; ; h _a = fraction{ 2 T }{ a } = fraction{ 2 * 14.32 }{ 7 } = 4.09 ; ; h _b = fraction{ 2 T }{ b } = fraction{ 2 * 14.32 }{ 4.61 } = 6.21 ; ; h _c = fraction{ 2 T }{ c } = fraction{ 2 * 14.32 }{ 6.36 } = 4.5 ; ;

7. Berechnung der inneren Winkel des Dreiecks mit einem Kosinusgesetz

a**2 = b**2+c**2 - 2bc cos( alpha ) ; ; alpha = arccos( fraction{ a**2-b**2-c**2 }{ 2bc } ) = arccos( fraction{ 7**2-4.61**2-6.36**2 }{ 2 * 4.61 * 6.36 } ) = 77° 27'10" ; ; beta = arccos( fraction{ b**2-a**2-c**2 }{ 2ac } ) = arccos( fraction{ 4.61**2-7**2-6.36**2 }{ 2 * 7 * 6.36 } ) = 40° ; ; gamma = arccos( fraction{ c**2-a**2-b**2 }{ 2ba } ) = arccos( fraction{ 6.36**2-7**2-4.61**2 }{ 2 * 4.61 * 7 } ) = 62° 32'50" ; ;

8. Inradius

T = rs ; ; r = fraction{ T }{ s } = fraction{ 14.32 }{ 8.99 } = 1.59 ; ;

9. Umkreisradius

R = fraction{ a }{ 2 * sin( alpha ) } = fraction{ 7 }{ 2 * sin 77° 27'10" } = 3.59 ; ;





#2 Stumpfen ungleichseitiges dreieck.

Seiten: a = 7   b = 10.71438515788   c = 15.08655305278

Fläche: T = 33.93987723808
Umfang: p = 32.79993821066
Semiperimeter (halb Umfang): s = 16.43996910533

Winkel ∠ A = α = 24.8332793774° = 24°49'58″ = 0.43334140138 rad
Winkel ∠ B = β = 40° = 0.69881317008 rad
Winkel ∠ C = γ = 115.1677206226° = 115°10'2″ = 2.0110046939 rad

Höhe: ha = 9.69767921088
Höhe: hb = 6.3355494221
Höhe: hc = 4.54995132678

Mittlere: ma = 12.60767411919
Mittlere: mb = 10.46985224239
Mittlere: mc = 5

Inradius: r = 2.06994763255
Umkreisradius: R = 8.33438970893

Scheitelkoordinaten: A[15.08655305278; 0] B[0; 0] C[5.36223111018; 4.54995132678]
Schwerpunkt: SC[6.81659472099; 1.54998377559]
Koordinaten des Umkreismittel: U[7.54327652639; -3.54440842073]
Koordinaten des Inkreis: I[5.68658394745; 2.06994763255]

Äußere Winkel des Dreiecks:
∠ A' = α' = 155.1677206226° = 155°10'2″ = 0.43334140138 rad
∠ B' = β' = 140° = 0.69881317008 rad
∠ C' = γ' = 64.8332793774° = 64°49'58″ = 2.0110046939 rad

Berechnen Sie ein anderes Dreieck

Wie haben wir dieses Dreieck berechnet?

1. Eingabedaten eingegeben: seite a, winkel β und mittlere tc.

a = 7 ; ; beta = 40° ; ; mc = 5 ; ; : Nr. 1

2. Berechnen Sie ein drittes b-Dreieck mit einem Kosinussatz

b**2 = a**2+c**2 - 2ac cos beta ; ; b = sqrt{ a**2+c**2 - 2ac cos beta } ; ; b = sqrt{ 7**2+15.09**2 - 2 * 7 * 15.09 * cos(40° ) } ; ; b = 10.71 ; ; : Nr. 1


Jetzt wissen wir, dass die Längen aller drei Seiten des Dreiecks das Dreieck eindeutig bestimmen. Als nächstes berechnen wir ein anderes seine Eigenschaften - dasselbe Verfahren wie Berechnung des Dreiecks von den bekannten drei Seiten SSS .

a = 7 ; ; b = 10.71 ; ; c = 15.09 ; ;

3. Der Dreiecksumfang ist die Summe der Längen seiner drei Seiten

p = a+b+c = 7+10.71+15.09 = 32.8 ; ;

4. Semiperimeter des Dreiecks

s = fraction{ o }{ 2 } = fraction{ 32.8 }{ 2 } = 16.4 ; ;

5. Das Dreiecksgebiet mit Herons Formel

T = sqrt{ s(s-a)(s-b)(s-c) } ; ; T = sqrt{ 16.4 * (16.4-7)(16.4-10.71)(16.4-15.09) } ; ; T = sqrt{ 1151.84 } = 33.94 ; ;

6. Berechnen Sie die Höhe des Dreiecks aus seinem Inhalt.

T = fraction{ a h _a }{ 2 } ; ; h _a = fraction{ 2 T }{ a } = fraction{ 2 * 33.94 }{ 7 } = 9.7 ; ; h _b = fraction{ 2 T }{ b } = fraction{ 2 * 33.94 }{ 10.71 } = 6.34 ; ; h _c = fraction{ 2 T }{ c } = fraction{ 2 * 33.94 }{ 15.09 } = 4.5 ; ;

7. Berechnung der inneren Winkel des Dreiecks mit einem Kosinusgesetz

a**2 = b**2+c**2 - 2bc cos( alpha ) ; ; alpha = arccos( fraction{ a**2-b**2-c**2 }{ 2bc } ) = arccos( fraction{ 7**2-10.71**2-15.09**2 }{ 2 * 10.71 * 15.09 } ) = 24° 49'58" ; ; beta = arccos( fraction{ b**2-a**2-c**2 }{ 2ac } ) = arccos( fraction{ 10.71**2-7**2-15.09**2 }{ 2 * 7 * 15.09 } ) = 40° ; ; gamma = arccos( fraction{ c**2-a**2-b**2 }{ 2ba } ) = arccos( fraction{ 15.09**2-7**2-10.71**2 }{ 2 * 10.71 * 7 } ) = 115° 10'2" ; ;

8. Inradius

T = rs ; ; r = fraction{ T }{ s } = fraction{ 33.94 }{ 16.4 } = 2.07 ; ;

9. Umkreisradius

R = fraction{ a }{ 2 * sin( alpha ) } = fraction{ 7 }{ 2 * sin 24° 49'58" } = 8.33 ; ;




Look also our friend's collection of math examples and problems:

See more informations about triangles or more information about solving triangles.